Pingo Tischtennistisch für Parks und Schulen

Auf Lager
Sonderpreis 2150.00 CHF Regulärer Preis 3500.00 CHF
Beschreibung

Der robuste Outdoor Tischtennistisch Pingo lässt Beton oder Stein Tischtennistische alt aussehen.
Vorteile: Keine Korrosionsschäden am Beton, einfache Montage, 10 Jahre Garantie auf die Platte, vandalismussicher und ausgezeichnetes Spielgefühl dank der 9 mm dicken Melaminharzplatte.
Der Tischtennistisch eigenet sich hervorragend für Schulen, Schwimmbäder, Campingplätze, Parks, Freizeitanlagen, Pausen-, Spiel- und öffentliche Plätze und ist robust gegen Stösse, Wetter oder Vandalismus. Die beliebteste Farbe ist Anthrazit, es gibt den Tisch jedoch in vielen verschiedenen Farben und mit blauer Platte. Inkl. Stahlnetz aus verzinktem Stahl. Optionales Zubehör: Competition Netz

Offerte für Montage vor Ort erstellen wir gerne auf Anfrage.

Gestalten Sie den Tisch hier: 3D Tischtennistisch Konfigurator.

Bilder von Tischtennistisch Referenzen.

Inklusive gratis Lieferung.

Auch die weltbekannte Tischtennismarke Butterfly setzt auf diesen Outdoor Tischtennistisch.

Jetzt bestellen, am Mi 24.04. bei Ihnen!
  • Spielqualität

    Top Ballabsprung

    Die 9mm dicke Melaminharzplatte bietet hervorragenden Ballabsprung und Schutz gegen jede Art von Angriffen.

  • Tischplatte

    Outdoor Melaminharzplatte extrem langlebig

    Rahmen

    Die Platte besteht aus extrem dichten Schichtharz. Die TT-Platte ist wetterfest (Regen, Schnee, Frost) und kann das ganze Jahr im Freien bleiben. Eine Harzplatte ist vor allem sehr robust (stoßfest, wetterbeständige Lackierung ...).

  • Sicherheit

    Abgerundete Ecken beim Metallnetz

    Abgerundete Ecken am Tisch

    Das korrosionsbeständige Netz ist fest angebracht, unverwüstlich und hat abgerundete Ecken.

  • Stabilität

    Robuster Unterbau und breite Füsse

    Verzinkter Stahl

    Dank breiten Füssen und massiem Unterbau steht der 140kg schwere Tisch wie ein Fels in der Brandung.

  • Ausstattung

    Abgerundete Ecken

    Für ein edles Design und perfekte Spielergonomie.